„Alles ist in Bewegung“ – Lange Nacht der Musen

Der Mannheimer Morgen berichtet: Hinter den Mauern des Johanna-Geissmar-Gymnasiums brodelt Produktivität, eine richtige Lernfabrik. Um außenstehenden Besuchern anschaulich vorzuführen, zu welchen kreativen Resultaten die Schüler oft kommen, veranstaltet das Gymnasium seit 2007 jährlich die „Lange Nacht der Musen“. Einen Abend lang präsentieren die Schüler direkt aus dem Unterricht heraus entwickelte Projekte, darunter Konzerte, Kunstausstellungen und einen literarischen Themenraum. Weiterlesen


„Das Leben ist eine Baustelle“ – Lange Nacht der Musen

‚Das Leben ist eine Baustelle’ – wie eben am PPG der Fall! – das Motto zog sich durch alle künstlerischen Aktivitäten an diesem Abend: Ein Abenteuerspielplatz im Modell, auf dem Windbruch-Baumhöhlen, Windhäuser, Skaterbahnen, ein Fort und ein Pfahlbaudorf gerade im Bau sind; drumherum tummeln sich an den Wänden Baufahrzeuge – schon bekannte und neu erfundene. Weiterlesen


‚Pochoirs’ oder ‚Stencils’ am PPG

‚Pochoirs’ oder ‚Stencils’ – zu deutsch ‚Schablonenspritzdruck’: So nennt man das, was landläufig auch als Graffiti bekannt ist. Um den immer wieder an den Außenwänden des PPG vorkommenden unsensiblen und häßlichen Schmierereien etwas entgegenzusetzen, entwickelten Schüler des Neigungskurses K2 pfiffige und ausdrucksstarke Symbole und verewigten sie mittels Schablonen und Sprühfarbe an einigen ‚Blickpunkten’ des Schulgeländes! Weiterlesen