Latein

 

Überschrift /Slogan

Latein – die Sprache für helle Köpfchen!

Kurzbeschreibung

Im Lateinunterricht werden die Grundlagen der lateinischen Sprache vermittelt, die auch für die Sprachkompetenz und die Ausdrucksfähigkeit im Deutschen und das leichtere Erlernen der modernen Fremdsprachen wesentlich sind.

Der Einblick in die antike Kultur ist ein zweiter Schwerpunkt und ermöglicht ein tieferes Verständnis unserer Lebenswelt.

Lerninhalte

  • Klasse 6-8: Spracherwerb und Kennenlernen der antiken Kultur
  • ab Klasse 9: Lektüre von Originaltexten (z.B. Phaedrus, Caesar, Cicero,
  • Seneca, Ovid) mit vertieften Einblicken in Alltag, Politik, Philosophie und Kunst

Unterrichtsangebot/

Abitur

  • Von Klasse 6 bis Klasse 10: Erwerb des Latinums
  • Kursstufe: Leistungs- und Grundkurs

Lehrmittel

  • Lehrwerk Pontes
  • Lateingrammatik und Wörterbuch ab Klasse 9
  • Lektüre

Besonderheiten

Lernbüros zum Fördern und Fordern

Veranstaltungen

Zum Beispiel:

  • Römerzimmer am Tag der offenen Tür
  • Römerprojekt präsentiert am Schulfest
  • Exkursion nach Osterburken, ins REM oder Historische Museum der Pfalz in
  • Speyer in Klassenstufe 6
  • dreitägige Trierfahrt in Klassenstufe 7
  • Ausflug zur Saalburg in Klassenstufe 9
  • Fahrt mit der Navis Lusoria in Klasse 10
  • Teilnahme am Wettbewerb der „Stiftung Humanismus heute“
  • Studienfahrt nach Sorrent

Sonstiges

  • Antike-AG
  • AG für die Kursstufe